SKM Logo

Ausgabe der Lebensmittel:

Finkenweg 13 in 50181 Bedburg

Montags von 14:30 - 17:00 Uhr

Lebensmittel

retten.

Menschen

helfen.

0179 416 01 43
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

AKTUELLES

Der Betrieb der Tafel Bedburg

ist bis auf Weiteres eingestellt.


 

BEDBURG HÄLT ZUSAMMEN

NOTVERSORGUNG 

der Kundeninnen und Kunden der Tafel Bedburg

Bedburgerinnen und Bedburger haben sich Gedanken gemacht, wie eine Notversorgung - auch zu CORONA-Zeiten - mit Lebensmitteln durchgeführt werden kann.

Bürgermeister Solbach hat sich aktiv eingebracht und eine Notversorgung auch in der nächsten Woche in den Räumen der Tafel Bedburg veranlasst. Freiwillige Helferinnen und Helfer werden bereits gepackte Taschen an die berechtigten Kundinnen und Kunden ausgeben.

AUSGABE

 

Dienstag, 31. März 2020

Endnummer   7, 8, 9, 0   - ab 15:30 Uhr

Endnummer    1, 2, 3   - ab 15:45 Uhr

Endnummer    4, 5, 6   - ab 16:00 Uhr

 

Dienstag, 07. April 2020

Endnummer    4, 5, 6   - ab 15:30 Uhr

Endnummer   7, 8, 9, 0   - ab 15:45 Uhr

Endnummer    1, 2, 3   - ab 16:00 Uhr

 

 

Die Kundeninnen und Kunden der Tafel Bedburg erleben Dinge,

die zeigen, dass zumindest in Notsituationen kreativ geholfen wird.
 

Stadt Bedburg: Meldung von Dienstag, 24. März 2020:

u. a. - Danke an die Freiwilligen Tafelhelfer!

Liebe BedburgerInnen,

heute war mal wieder ein sehr ereignisreicher Tag. Die Infektionszahlen steigen auch in Bedburg - mehr als 130 Bedburger befinden sich in Quarantäne - das zeigt, dass Corona nicht irgendwo wütet, sondern auch mitten unter uns ist. In Gedanken bin ich bei einem Betroffenen, der aktuell wirklich kämpfen muss... Ich war heute selbst unterwegs, um Masken zu verteilen - wir waren bei einem Pflegedienst und in unserem Krankenhaus - erschreckend, wie knapp die Materialien sind. Ich bin froh, dass wir helfen können. Es ist zwar noch nicht ausreichend, aber besser als nichts. Die Unternehmen spüren die Krise mittlerweile deutlich. Auch heute wurden weitere Hilfen beschlossen (diesmal im Landtag NRW), die nun rasch und unkompliziert bei den Unternehmen ankommen müssen - ich denke da insbesondere an die Klein- und mittelständischen Unternehmen. Wir sind direkter Ansprechpartner und mein Mitarbeiter Robert Heinen steht für alle Fragen bereit - wir sprechen ihn Einzelfall sogar mit den Banken (die wirklich kooperativ und unterstützend in dieser unklaren Zeit sind).

DANKE an die Gruppe Ehrenamtler, die heute 70 Familien und Einzelpersonen mit wichtigen Lebensmittel versorgt hat und damit anstelle der Tafel gehandelt hat. Danke an alle Spender und die Tafel für die Unterstürtzung - unsere Stadt ist einfach super!!! Bleiben Sie gesund und seien Sie solidarisch.

Sascha Solbach
Bürgermeister der Stadt Bedburg


Stadt Bedburg: Meldung von Dienstag, 17. März 2020

Es gibt echte Solidarität in Bedburg!
"Ich bin beeindruckt, sogar maximal beeindruckt. Aus einer Facebookgruppe ist echte Solidarität entstanden. Wir haben 55 Familien und Einzelpersonen in unserer Stadt mit Essen für die kommende Woche versorgen können. Der Aufruf kam genauso kurzfristig, wie die aktuelle Lage in unserer Stadt. Monte Mare musste schließen, die Kühllager waren allerdings rappelvoll.  
Die Tafel musste schließen, da viele Mitglieder zur aktuell gefährdeten Altersgruppe in Sachen Corona gehören. Und dann gibt es die Facebookgruppe von Diana Bertram, die aktuell unterschiedliche Formen ehrenamtlicher Hilfe organisiert. Ein Anruf genügte und Diana hat Ruck Zuck viele Freiwillige organisiert, die die Arbeit der Tafel übernommen haben. Ein weiterer Anruf bei Karin Breuer, der Tafelchefin, und wir konnten die Waren bei Monte Mare abholen und die Räume der Tafel nutzen.
Gemeinsam haben wir heute dann eine Ausgabe organisiert und werden diese am kommenden Dienstag wiederholen und damit dann sicherlich auch alle Tafelkunden erreichen. Es sind Zeiten wie diese, wo ich einfach nur froh bin, dass wir viele Menschen in unserer Stadt haben, für die es scheinbar selbstverständlich ist, sich in schwierigen Situationen für Andere einzusetzen. Habt vielen Dank, dass wir das Ding gemeinsam durchgezogen haben - wir haben es für die richtigen Menschen getan. Schaut Euch doch mein kleines Video an. Danke übrigens an meine Frau, die den Bedburger Löwen immer wieder neu anpasst  

Sascha Solbach

Bürgermeister der Stadt Bedburg

 

siehe auch

 

Sie wollen mehr über das Spenden erfahren?

 

Dann klicken Sie >> Hier <<

Kontakt

Karin Breuer

Sprecherin des Kernteams

Finkenweg 13

50181 Bedburg

 

Telefon: 0179 416 01 43

E-Mail: