SKM Logo

Ausgabe der Lebensmittel:

Finkenweg 13 in 50181 Bedburg

Montags von 14:30 - 17:00 Uhr

Lebensmittel

retten.

Menschen

helfen.

Sie wollen mehr über das Spenden erfahren?

 

Dann klicken Sie >> Hier <<

Kontakt

Karin Breuer

Sprecherin des Kernteams

Finkenweg 13

50181 Bedburg

 

Telefon: 0179 416 01 43

E-Mail:

Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

AKTUELLES

             ACHTUNG

Zutritt zur Tafel Bedburg nur mit  einer Mund-Nasen-Schutzmaske

Neuanmeldungen für Kunden um 14:00 Uhr

nach wie vor haben auch die nachfolgenden Regeln weiterhin ihre Gültigkeit 

- halten Sie sich an die vorgegebenen Zeiten   - halten Sie den Sicherheitsabstand ein             

- halten Sie die Hygienevorschriften ein            - tragen Sie eine Mund-Nasen-Schutzmaske      

- pro Haushalt nur eine Person zur Ausgabe     - maximal 3 Kunden  im Verkaufsladen

 

Zeitenregelung Lebensmittelverkauf nach der „ENDNUMMER“ der Kundennummer

 

Team KW 27 KW 28 KW 29 KW 30 KW 31 KW 32 KW 33 KW 34
Verkaufstag 29.8.22 5.9.22 12.9.22 19.9.22 26.9.22 3.10.22 10.10.22 17.10.22
Verkaufszeit

 

    Baby       Baby
14:30 - 14:45 Uhr 5 4 3 2 1

Tag 

0 9
14:45 - 15:00 Uhr 6 5 4 3 2 der 1 0
15:00 - 15:15 Uhr 7 6 5 4 3  Einheit 2 1
15:15 - 15:30 Uhr 8 7 6 5 4   3 2
15:30 - 15:45 Uhr 9 8 7 6 5

Tag 

4 3
15:45 - 16:00 Uhr 0 9 8 7 6 der 5 4
16:00 - 16:15 Uhr 1 0 9 8 7  Einheit 6 5
16:15 - 16:30 Uhr 2 1 0 9 8   7 6
16:30 - 16:45 Uhr 3 2 1 0 9 Tag der Einheit 8 7
16:45 - 17:00 Uhr 4 3 2 1 0   9 8

Tafel Bedburg, Finkenweg 13, 50181 Bedburg - 0179 416 01 43             www.tafel-bedburg.de           

 

Tafel
Logo

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -             Bedburg 14.08.2022

 

                MusikMeilenweit hilfsbereit 

Ab sofort Festivalbändchen zugunsten der Tafel - Bedburg erhältlich.

Um die Tafel-Bedburg bei ihrer Arbeit zu unterstützen, bietet die Stadt Bedburg ab sofort Festivalbändchen für die Bedburger MusikMeile an. Mit der Spende von 1,00€ können sie bereits jetzt das „Bekenner-Bändchen“ der MusikMeile im Rathaus, in den Bedburger Geschäften und der Gastronomie erwerben und helfen damit automatisch der Bedburger Tafel. Auch am Tag der MusikMeile selbst gibt es die Möglichkeit, Die Tafel mit dem Kauf eines Festivalbändchens zu unterstützen. Der Erlös der Aktion geht in vollem Umfang an die Bedburger Tafel.

 

Auf der MusikMeile wollen wir nicht nur dem Publikum einen tollen Abend bieten, sondern auch die Menschen in unserer Stadt unterstützen, für die es grade richtig eng wird. Unsere diesjährige Aktion zeigt dabei wieder, wie sehr wir hier bei uns in der Region zusammenhalten. Ich bedanke mich gerne noch einmal bei allen Sponsoren, ohne die ein für die Besucherinnen und Besucher kostenloses Musik-Festival in dieser Größe nicht umsetzbar wäre. Gleichzeitig bin ich mir sicher, dass viele Besucherinnen und Besucher die Bedburger Tafel mit einer Spende für das MusikMeilen-Bändchen unterstützen werden“, so Bürgermeister Sascha Solbach.

 

„Mittlerweile versorgen wir hier bei uns jeden Montag über 400 bedürftige Menschen. Wir wollen allen helfen, die Hilfe benötigen. Daher sind wir für jede Spende dankbar und gleichzeitig sehr froh darüber, dass die Stadt Bedburg bei der Aktion für die diesjährige Aktion an uns gedacht hat“, sagt Karin Breuer, Sprecherin des Kernteams der Bedburger Tafel.

 

Weitere Information hierüber unter https://musikmeile-bedburg.com

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bedburg im August 2022

 

Herr Dr. Kippels zu Besuch bei der Tafel - Bedburg. 

Im kommenden Jahr sind es schon 15 Jahre, in denen die Tafel - Bedburg ihre Kundinnen und Kunden mit Lebensmittel unterstützt und versorgt. Karin Breuer und ihr Kern Team haben mittlerweile ein perfekte Logistik und auch eine perfekte Abwicklung entwickelt, so dass die Wartezeiten ganz kurz sind und jeder in ausreichendem Maße Unterstützung erhalten kann.

Trotzdem ist auch immer Bedarf für Lebensmittel  Zukauf. Deshalb ist jede finanzielle Unterstützung gern gesehen. Wie sie Spenden möchten, gerne unter www.tafel-bedburg.de - Helfen.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

Dr.Kippels
Dettke

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

   Vielen Dank

sagen wir heute an Wolfgang Dettke für seine fast 15 jährige ehrenamtliche Tätigkeit bei der Tafel - Bedburg. Er verlässt die Tafel gesundheitsbedingt. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

 

Bedburg, 5. Juli 2022

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Anlässlich der 75 jährigen Jubiläumsfeier des VdK Ortsverbandes Kaster haben die Mitglieder eine Hutsammlung zu Gunsten der Tafel Bedburg durchgeführt. Ein stolzes Ergebnis von 553,50€ wurde gesammelt.

Hiervon wurde in der Presse berichtet. 

V D K Logo
Spendenübergabe

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Nach Rücksprache mit der Tafel Bedburg wurden hierfür haltbare Lebensmittel gekauft.

Hier ein Bild der Beteiligten bei der Spendenübergabe. 

Vielen Dank für die Spendenbereitschaft.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

21. März 2022

 

Herzlich Willkommen. Unsere ersten Gäste aus der Ukraine, am Montag den 21.03.22. Eine Mutter mit einem 7 Monaten alten Baby und einer Tochter mit 4 Jahren. Wir konnten sie gut versorgen und die Freude war groß.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ukraine
Nitras

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Anlässlich eines Firmenjubiläum hat die Firma NITRAS aus Bedburg ein Spende in Höhe von 1.000,00€ an die Tafel Bedburg gegeben.

 

Seit 1986 ist die Firma NITRAS ein zuverlässiger Partner für persönliche Schutzausrüstung und Arbeits- sowie Berufsbekleidung mit Ihrem Hauptsitz in Bedburg.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

04. November 2021

 

Eine Sammlung bei der Ratssitzung am 4.11.21 durch den Bürgermeister, Ratsmitglieder, der anwesenden Mitarbeiter der Verwaltung und anwesende Zuhörer der Ratssitzung ergab ein Sammelergebnis von 333,33€.

Die Sammlung wurde durch Bürgermeister Sascha Solbach auf    1.000,00€    aufgefüllt.

Die Sammlung wurde auf die Tafel-Bedburg, Charisma und der Frauenberatung verteilt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ratssitzung

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Spende von der Kreissparkasse über 1.000,00€ zur Unterstützung der Tafel Bedburg.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

KSK

WEIHNACHTSPÄCKCHEN-AKTION 2021

(unterstützt durch den Rautenberg-Verlag – Werbe- und Sonntagspost)

 

Jedes Jahr in Adventzeit bittet die Tafel Bedburg um Unterstützung:

Machen Sie bedürftigen Menschen, Rentnern, Obdachlosen, Asylbewerbern, Familien und Alleinerziehenden mit geringem Einkommen zu Weihnachten eine besondere Freude. Packen Sie ein offenes Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln und dekorieren Sie es festlich nach Ihren Vorstellungen.

Die Bedburgerinnen und Bedburger aber auch Vereine, Kindergärten oder Schulen haben erneut mehr als 200 liebevoll gepackte Weihnachtpäckchen zur Verfügung gestellt. Eins der Highlights war der Besuch aus dem Kirdorfer Kindergarten und der Kirdorfer Grundschule - mit ihren Betreuerinnen brachten 10 große Pakte vorbei und sangen sehr zur Freude unserer Mitarbeiter:innen "In der Weihnachtsbäckerei"! Einige unserer Mitarbeiterinnen konnten sich dabei ein Tränchen nicht verkneifen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen der Tafel Bedburg haben diese an Berechtigte verteilt. Die Empfänger freute das riesig und  sie sagen ein herzliches Dankeschön.

P1040933-001
P1040927-002
P1040924-002
Haltbare Lebensmittel im Wert von 1400 Euro gespendet.
DRK kaufte für die Tafel Bedburg ein.

VON MARCO FÜHRER

Bedburg. Kaffee- und Mehlpackungen, Konservendosen, haltbare Milch und Shampoo füllen jetzt das Lager der Tafel Bedburg. In Zusammenarbeit mit der Aktion Mensch hat das DRK Bergheim rund 1400 Euro investiert, um der Tafel haltbare Lebensmittel zu kaufen.

„Irmgard Heidemann vom DRK kam auf uns zu und hat gefragt, ob wir haltbare Lebensmittel brauchen“, berichtet die Sprecherin des Tafel-Kernteams, Karin Breuer. „Ich habe natürlich sofort zugesagt. Dem DRK habe ich dann eine Liste mit Lebensmitteln gegeben, die wir unbedingt brauchen.“ Nahezu jedes Produkt von der Liste konnten die Mitarbeiter des DRK bei einem örtlichen Discounter kaufen – rund 2000 Artikel waren es insgesamt. Es sei ihr wichtige gewesen, in Bedburg einzukaufen, sagte Breuer. „So bleibt das Geld in der Stadt.“

Die Tafelkunden werden in der Regel mit Lebensmitteln wie Brot, Gemüse und Obst versorgt. Andere Dinge – Kaffee zum Beispiel – stehen hingegen so gut wie nie in den Regalen. „Die Geschäfte spenden uns normalerweise nur frische Lebensmittel. Haltbares kriegen wir nur sehr selten“, sagt Breuer. Das gelte ebenfalls für Hygieneartikel wie Zahnpasta und Shampoo.

Während des Lockdowns stellten Vereine, Bürger und Gastronomen sieben Wochen lang eine Notversorgung sicher. Etwa 100 Taschen konnten jede Woche ausgegeben werden. Die Anzahl der Bürgerspenden nimmt zwar zurzeit wieder ab. Dafür engagieren sich Bedburger Unternehmen vermehrt.

2020_08_15_DRKSpende_01
2020_08_15_DRKSpende_03
2020_08_13_DRKSpende

Hier finden Sie uns:

In den Räumlichkeiten des Malteser Hilfsdienstes e.V.

Finkenweg 13 in 5018 Bedburg

Aktuelles
Veranstaltungen
 
Tafel Bedburg - gefüllte RegaleFahrzeuge der Tafel Bedburg