SKM Logo

Ausgabe der Lebensmittel:

Finkenweg 13 in 50181 Bedburg

Montags von 14:30 - 17:00 Uhr

Lebensmittel

retten.

Menschen

helfen.

0179 416 01 43
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

NEUES

Zwei Tage lang war das Team der Bedburger Tafel aktiv, um die Spenden mit haltbaren Lebensmitteln entgegenzunehmen und an Bedürftige auszugeben

Foto: Zingsheim

 

13. Dezember 2019

Kistenaktion der Tafel Bedburg -

tatkräftige Hilfe bei Ausgabe der Päckchen.

 

Bedburg (zi). Insgesamt 239 Pakete konnten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Tafel Bedburg bei der Kistenaktion annehmen und an Bedürftige aus der Schlossstadt ausgeben.

„Wir sind sehr zufrieden“, zog Kernteamsprecherin Karin Breuer Bilanz, die sich bei den spendenfreudigen Bedburgern bedankte. Die Aktion soll es Menschen mit geringem Einkommen ermöglichen, sich zu Weihnachten mit einer zusätzlichen Ration Lebensmitteln eine schöne Mahlzeit zuzubereiten.

Viele Kisten waren in Weihnachtspapier eingewickelt oder mit Tannengrün geschmückt. Prominente Hilfe erhielt das Tafel-Team durch Bürgermeister Sascha Solbach, der bei der Ausgabe der Kisten mitgeholfen hat.

Unter den Gruppen, die sich an der Aktion beteiligten, war der Kindergarten St. Lambertus, der mit 58 Kindern mit Päckchen bei der Tafel in der Augustinerallee vorbeischaute.

14.12.2019

200 Stofftaschen mit 14 verschiedenen Lebensmitteln für Kunden

der Tafeln in Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen.

Hands-on-Projekt des Rotary Clubs.

ELSDORF. 200 Stofftaschen mit 14 verschiedenen Lebensmitteln nahmen die Vertreter der Tafeln von Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Kerpen am Samstag, 14. Dezember 2019 in Elsdorf entgegen.

Mehr als zwei Stunden hatten zwölf Frauen und Männer vom Rotary Club Bergheim die Lebensmittel für die vier Tafeln, bei denen bedürftige Menschen sich mit Grundnahrungsmitteln versorgen können, gepackt. Auf Initiative von Gerhard Schmidt, der für die Aktion seine Garage zur Verfügung stellte, wurden die Rotarier aktiv.

Bereits im vergangenen Jahr hatte der Club 200 Tragetaschen aus Stoff befüllt. Neben den Nudeln, Reis, Marmelade und anderen Speisen, steckte in jedem Beutel auch eine Weihnachtskarte mit guten Wünschen für das Fest.

Pünktlich um zwölf Uhr rollten die Fahrzeuge der vier Tafeln an, um die 50 Lebensmittelspenden pro Hilfsorganisation entgegen zu nehmen. Die ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer der Tafel zeigten sich über die Spende sehr erfreut. Eine Vertreterin der Elsdorfer Tafel sagte, es sei immer schwieriger ausreichend verwendbare Nahrungsmittel zu bekommen. Die Zahl der Bedürftigen wachse ständig. Allein in Elsdorf seien Menschen aus rund 250 Haushalten Kunden der Tafel. Vor diesem Hintergrund stellen die Spenden des Rotary Clubs eine wirkliche Entlastung für die Tafeln dar, so die Helferin. (RB)

Rotary-Spendenübergabe
Sie wollen mehr über das Spenden erfahren?

 

Dann klicken Sie >> Hier <<

Kontakt

Karin Breuer

Sprecherin des Kernteams

Finkenweg 13

50181 Bedburg

 

Telefon: 0179 416 01 43

E-Mail: